Physik

Willkommen im Fachbereich Physik

Ab dem 04.10.2021 werden in den Klassenstufen 7 – 12 an alle Interessierten die Aufgaben für die erste Stufe der Physikolympiade verteilt. Sprecht eure Physiklehrer darauf an.

Bis zum 09.11.2021 müssen die Aufgaben bearbeitet an den Physiklehrer oder die Physiklehrerin zurückgegeben werden.

Physikunterricht am Heinrich-Mann-Gymnasium

Von der 7. bis zur 10. Klasse haben die Schüler:innen an unserer Schule wie folgt Physikunterricht.

7.Klasse: 2 Wochenstunden

8. Klasse: 3 Wochenstunden

9. Klasse: 1 Wochenstunde

10. Klasse: 2 Wochenstunden

Danach müssen sie sich entscheiden, ob sie Physik eventuell im erhöhten Anforderungsniveau mit vier Wochenstunden oder vielleicht im grundlegenden Anforderungsniveau mit zwei Wochenstunden belegen wollen.

Der Physikunterricht deckt folgende Themenbereiche ab.

Optik:                                 Lichtausbreitung, Reflexion, Brechung, Bildentstehung, Strahlen- und Wellenmodell des Lichts

Mechanik:                         Bewegung, Kraft, Energie, Druck, Erhaltungssätze, Schwingungen, Wellen

Elektrizitätslehre:            geladene Körper, Stromkreise, elektrische Leitungsvorgänge, elektromagnetische Wechselwirkungen

Magnetismus:                  Dauer- und Elektromagnete, magnetische Felder, Elektromotor, Induktion

Wärmelehre:                    Temperatur, Wärme, Aggregatzustände

Atomphysik:                    Aufbau eines Atoms, Elementarteilchen, radioaktive Strahlung und Zerfallsreihen, Einsatz von Radioaktivität in Medizin und Technik

In Klasse 11/12 werden diese Themenbereiche ergänzt durch:

Spezielle Relativitätstheorie

Quantenphysik

Thermodynamik

Das sind unsere Physiklehrer:innen

Herr Ackermann, Herr Görlach, Frau Barth, Herr Faulwasser, Herr Huke, Frau Böhmert (von links beginnend, Foto: L. Bienkowski)

Wettbewerbe

In Wettbewerben kann man die Physik aus ganz anderen Blickwinkeln kennenlernen. Es gibt interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, in denen experimentiert und das Wissen aus mehreren Fachgebieten verknüpft werden muss.

Unsere Schule nimmt regelmäßig an folgendem Wettbewerb teil.

Physikolympiade

Die erste Stufe der Physikolympiade ist eine Hausaufgabenrunde, an der alle Schüler der Schule teilnehmen können. Die Aufgaben (und Experimente) werden allein zu Hause bearbeitet und anschließend eingereicht.

Wer sich in der ersten Stufe auf Schulebene behauptet hat, kommt in die zweite Runde auf Stadtebene und dann geht es mit Können und etwas Glück weiter in die Finalrunde auf Thüringenebene.

Im Schuljahr 2020/2021 haben unsere besten Schüler:innen erfolgreich an der 3. Stufe, der thüringenweiten Physikolympiade, teilgenommen.

 

Je nach Interesse der Schüler:innen gibt es auch die Möglichkeit, an der Internationalen Physikolympiade oder an „Jugend forscht“ teilzunehmen.