Neuigkeiten

Elternabend unserer zukünftigen Fünftklässler

Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Fünftklässler,

ich danke Ihnen, dass Sie sich für unsere Schule entschieden haben und möchte Sie zu unserem ersten Elternabend am 29. Juni 2021 einladen.

Im Bestätigungsschreiben über die Aufnahme an unserer Schule erhielten Sie einen Hinweis, welche Fremdsprache Ihr Kind belegt und in welcher Klasse es aufgenommen wird. Die Klasse 5a ist eine Mischklasse mit den Fremdsprachen Französisch/ Englisch und Englisch/ Spanisch. Der Elternabend für diese Klasse findet um 17.00 Uhr in der Aula statt. Durch die zukünftige Klassenlehrerin wurden Sie bereits telefonisch darüber informiert.

Der Elternabend für die Klassen mit den Fremdsprachen Englisch/ Latein und Englisch/ Spanisch beginnt um 18.30 Uhr.

Meine Kollegen und ich, wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz
stellv. Schulleiterin

Präsenzunterricht für alle

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

eine neue Allgemeinverfügung tritt ab 01. Juni 2021 in Kraft.

Die Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, zur Testpflicht und zum Lernen am anderen Ort gelten so, wie ich sie im letzten Schreiben aufgezählt habe.

Unsere Schule startet in den Regelbetrieb mit primären Infektionsschutz (Phase „Grün“) ab Donnerstag, den 03. Juni 2021.

Ich wünsche Ihnen und Euch einen guten Start in den Monat Juni, dem Monat mit dem längsten Tag, somit auch den längsten Tagen im Jahr! Wir freuen uns auf Euch, liebe Schülerinnen und Schüler!

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz
stellv. Schulleiterin

Eckpunkte für den Schulalltag im Juni

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte Sie über die neuen Entwicklungen zu den Phasen der Schulöffnung informieren:

Phase „GRÜN“
Ab einem Inzidenzwert im Landkreis/kreisfreie Stadt von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner soll für alle Schulen die Phase „Grün“ – Regelbetrieb mit vorbeugenden Infektionsschutz gelten.

Inzidenzwert unter 50
Im Unterricht entfällt für die Klassenstufen 1-6 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB). Eine MNB-Pflicht gilt weiterhin für alle in der Schule situationsabhängig (schulisches Hygienekonzept und Wegeführung im Schulgebäude) sowie für die Schülerbeförderung.

 Inzidenzwert unter 35
Es entfällt die MNB-Pflicht ab der 7. Klassenstufe im Unterricht. Eine MNB-Pflicht gilt weiterhin für alle in der Schule situationsabhängig (schulisches Hygienekonzept und Wegeführung im Schulgebäude) sowie für die Schülerbeförderung.

Testung
Inzidenzunabhängig wird im Juni weiterhin allen Schülerinnen und Schülern sowie dem pädagogischen Personal 2x wöchentlich ein Testangebot unterbreitet. Ohne Test (schulisches Testangebot oder öffentliches Testangebot) bleibt das schulische Betretungsverbot bestehen. Testbefreit sind genesene sowie vollständig geimpfte Personen.

 Lernen am anderen Ort (LaaO)
Bei einer Inzidenz unter 165 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt sind Tagesausflüge im Freien (Wandertage, Fahrrad-Ausbildung, Grünes Klassenzimmer, Besuch der Bundesgartenschau in Erfurt, o.ä.) und sonstige Aktivitäten im Freien möglich.
Bei einer Inzidenz unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt sind Tagesausflüge uneingeschränkt, d.h. auch unter Einbeziehung von Indoor-Aktivitäten (Museum, Planetarium, o.ä.) möglich.
Bei einer Inzidenz unter 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt sind uneingeschränkt LaaO-Maßnahmen möglich.

 Aktuell wird mit Hochdruck an der neuen TMBJS-Allgemeinverfügung ab 1. Juni 2021 bis 30. Juni 2021 unter Berücksichtigung der neuen Festlegungen des TMASGFF ab 3. Juni 2021 zur Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen und schrittweisen weiteren Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (https://www.tmasgff.de/covid-19/verordnung) gearbeitet.“ Schreiben des TMBJS an Schulleiter vom 27.05.2021

Ich schlussfolgere daraus, dass wir ab Mittwoch, den 02.06.2021 (Inzidenzwerte Erfurt: 26.05. – 44,9; 27.05. – 34,6; 28.05. – 33,2; 29.05. – ?; 31.05. – ?) in den Regelbetrieb mit vorbeugenden Infektionsschutz (Phase „Grün“) wechseln können, wenn die Stadt Erfurt bis kommenden Montag einen Inzidenzwert von unter 50 hat. 

Ich wünsche uns allen, besonders Ihnen und Euch,  Hoffnung und Zuversicht!

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz
stellv. Schulleiterin

Öffnung unserer Schule während der schriftlichen Abiturprüfungen 2021

Prüfungstag

Öffnung der Schule

Mittwoch 26.05. 2021

Deutsch

Klassen 5 bis 11 ab der 2. Stunde

Die erste Stunde entfällt.

Freitag 28.05. 2021

Mathematik

Klassen 5 bis 9 ab der 2. Stunde

Die erste Stunde entfällt.

Die Klassen 10 und 11 erhalten Aufgaben.

Montag 31.05. 2021

Englisch

Französisch

Klassen 5 bis 11 ab der 3. Stunde

Die ersten beiden Stunden entfallen.

Schnelltest in der 3. Stunde.

Mittwoch 02.06. 2021

Biologie

Chemie

Physik

Klassen 5 bis 9 ab der 2. Stunde

Die erste Stunde entfällt.

Die Klassen 10 und 11 erhalten Aufgaben.

Freitag 04.06. 2021

Geschichte

Sozialkunde

Wirtschaft & Recht

Geografie bilingual Fr.

Klassen 5 bis 9 ab der 2. Stunde

Die erste Stunde entfällt.

Die Klassen 10 und 11 erhalten Aufgaben.

10. Mai 2021: Präsenzunterricht der Klassenstufen 5 bis 9, Wechselunterricht Gruppe B ab 12. Mai 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich möchte Euch und Sie darüber informieren, dass ab Mittwoch (12.05.2021) unsere Schule für die Klassenstufen 5 bis 9 wieder öffnet. Es startet die Gruppe B, die ausnahmsweise an diesem Tag getestet wird. Einen Plan für die Testung wird es im Internet (Vertretungsplan) geben. Der Sportunterricht findet in den Sportstätten statt.

Eine Essensversorgung  wird am 12.05.2021 nicht angeboten.

Ich möchte Euch an die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen (AHA-Formel – das heißt: Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen) erinnern und um deren Einhaltung bitten. Es wäre ärgerlich, auf der Zielgeraden der Pandemiebekämpfung wieder schließen zu müssen. Ich denke, dass jeder verantwortungsbewusst handeln sollte und ich weiß Euer, liebe Schülerinnen und Schüler, und Ihr, liebe Eltern, Engagement zu schätzen. Ich  vertraue auf Eure und Ihre Unterstützung!

Ich wünsche uns gutes Gelingen für den erneuten Start!

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz
stellvertretende Schulleiterin

07. Mai 2021: Ausleihe digitaler Endgeräte

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte Sie darüber informieren, dass die Möglichkeit besteht, bei Nichtvorhandensein eines digitalen Endgerätes für Videokonferenzen während des Distanzlernens, ein Gerät in der Schule auszuleihen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Sehl.

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz
stellv. Schulleiterin

23. April 2021: Aktuelle Informationen zum weiteren Schulbetrieb ab dem 26. April 2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Bundestag hat die sogenannte Bundes-Notbremse beschlossen. Damit werden die bisherigen Thüringer Regelungen durch neue Bundesregeln abgelöst. 

Die Auswirkungen der Gesetzesänderung im Einzelnen:

  • Wechselunterricht: Wird der Schwellenwert von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner im Landkreis oder der kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, findet ab dem übernächsten Tag an allen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen Wechselunterricht, auch in der Primarstufe, statt.
  • Schließung: Bei entsprechender Überschreitung des Schwellenwertes von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen müssen Kindergärten und Schulen ab dem übernächsten Tag schließen. Abschlussklassen und Förderschulen sind davon ausgenommen, diese können weiter im Wechselunterricht beschult werden.
  • Abschlussklassen sind für uns die Klassen in der Einführungs- und Qualifikationsphase zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife.
  • Testpflicht: Unabhängig von einem Schwellenwert ist die Präsenz in der Schule nur erlaubt für Personen, die die 2 x wöchentlich angebotenen Selbsttests nutzen. Das gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Personal. Alternativ wird die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bzw. eines Nachweises über eine Schnelltestung auf das Coronavirus SARS-CoV-2, zum Beispiel an einem Bürgertestzentrum, welcher nicht älter als 48 Stunden ist, als Testung am Testtag der Einrichtung anerkannt. Diese Regelung gilt sowohl für den Präsenzunterricht als auch für die Notbetreuung. Leistungsnachweise sind unabhängig davon zu erbringen. 

Daraus folgt für unsere Schule ab Montag, dass lediglich die Klassen 10 bis 12 im Wechselunterricht (Gruppe B) sind. Der Unterricht findet in allen Fächern, außer Sport statt.

Alle anderen Klassen befinden sich im häuslichen Lernen.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 wird eine Notbetreuung organisiert. Anmeldungen hierfür erfolgen über das Sekretariat telefonisch oder per Mail bis 09.00 Uhr des Vortages. (Notbetreuung für montags – Meldung am Freitag bis 09.00 Uhr)

Die Testungen für Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht finden immer montags und donnerstags statt.

Bitte bestellen Sie das Mittagessen für Ihr Kind bei der Firma Sodexo selbstständig ab.

Kommen Sie und Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler,  gut durch diese Zeit!

 

Herzliche Grüße

 

Ines Schirlitz

Stellv. Schulleiterin

 

09. April 2021: Aktuelle Informationen zum weiteren Schulbetrieb ab dem 12. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

ich hoffe, dass Ihr, beziehungsweise Sie eine schöne Oster- und Ferienzeit hatten und sich ein wenig erholen konnten…

Kurz möchte ich Ihnen nach heutigem Stand einen Ausblick für die nächste Woche geben:

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 der Gruppe B werden am Montag die Schule besuchen.

Alle allgemeinbildenden Schulen befinden sich im eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz (Phase gelb) gemäß §§ 36 bis 40 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO vom 31.03.2021.

Nun möchte ich Ihnen kurz die Umsetzung des Selbsttestens der SchülerInnen erläutern:

Während des Unterrichts am Montag besprechen die KlassenlehrerInnen mit ihren SchülerInnen (Gruppe B) den Elternbrief und das Anschreiben mit den häufigsten Fragen zum Selbsttest.

Diese Unterlagen nehmen die SchülerInnen als Elterninformation mit nach Hause.

Für die Durchführung der Selbsttests steht ein Erklär-Video zur Verfügung (Den Link finden Sie in den Unterlagen.). Das gleiche Verfahren führen wir am Donnerstag (Belehrung…) für Gruppe A durch.

Ab der Woche vom 19.04.2021 werden die Selbsttests für SchülerInnen immer montags und donnerstags in der 1.Stunde durchgeführt. In der ersten Woche könnte der Dienstag der erste Testtag sein. Sie erhalten eine Information dazu am Montag.

Ich wünsche allen noch eine schöne Ferienzeit und freue mich, alle Schülerinnen und Schüler der Gruppe B am Montag wiederzusehen!

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz

Stellv. Schulleiterin

24. März 2021: Information zum Speiseplan

Auf Grund der aktuellen Situation bietet SODEXO ab dem 12.04.2021 nur zwei Menüs an. Bereits getätigte Bestellungen müssen geändert werden!

07. März 2021: Neue Schulhomepage

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucher unserer Webseite,

wir haben unsere Schulhomepage umgestellt. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, sollten noch nicht alle Inhalte verfügbar sein. Diese werden so schnell wie möglich eingestellt.

Liebe Grüße und viel Spaß auf der neuen Webseite

Janis

03. März 2021: Beginn des eingeschränkten Regelbetriebs ab dem 04. März 2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unsere Schule startet am 04.03.2021 im eingeschränkten Regelbetrieb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 bis 10 wieder.

Hier die wichtigsten Regelungen:

Organisation des Präsenzunterrichts:

Der Präsenzunterricht wird ab dem 04.03.2021 für die Klassenstufen 5-12 im Wechselunterricht organisiert. Die Klassen werden entsprechend in A- und B-Gruppen eingeteilt. Der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5-12 beginnt im Fall der 1.Stunde um 07.45 Uhr. Es gibt diese Woche noch keine Mittagsversorgung. Das Schulbistro ist geöffnet.

Freiwillige Testung:

Derzeit besteht laut Verordnung die Möglichkeit der freiwilligen Testung (Schnelltests) für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 in Präsenzformen. Die Testung findet jeden Dienstag von 12.00 bis max. 13.00 Uhr (nach Absprache) statt. Um an der freiwilligen Testung teilzunehmen, müssen die Eltern den Berechtigungsschein (Homepage unter Formulare & Downloads) ausfüllen, Ihrem Kind dann zum Testtermin mitgeben, um am Angebot teilnehmen zu können.

Sportunterricht:

Der Sportunterricht wird unter besonderen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen entsprechend in unserer Turnhalle, der Turnhalle der Schillerschule, der Schwimmhalle und der Leichtathletikhalle laut Stundenplan durchgeführt.

Hygienevorschriften und Maskenpflicht:

Es gelten grundsätzlich alle anderen bekannten Regelungen weiter. Im gesamten Schulgebäude besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Personen. Bei den Masken sind vornehmlich medizinische oder FFP2-Masken zu verwenden. Der Mindestabstand muss stets eingehalten werden. Ab Klassenstufe 7 erstreckt sich diese Pflicht auch auf den Unterricht. In regelmäßigen Abständen ist eine Pause vom Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung sicherzustellen.

Nach dem Präsenzunterricht ist das Schulgelände umgehend zu verlassen.

 

Ich wünsche uns gutes Gelingen bei der Umsetzung des Wechselunterrichts und freue mich, wieder mehr Schülerinnen und Schüler in der Schule zu begrüßen.

Herzliche Grüße

Ines Schirlitz

stellv. Schulleiterin

26. Februar 2021: Anmeldung zukünftiger Schülerinnen und Schüler an unserem Gymnasium

Die Anmeldung ist kontaktlos in der Zeit vom 01.03.2021 bis 12.03.2021 möglich. Sie können die Anmeldeunterlagen für das künftige Schuljahr per Post senden oder in den Briefkasten der Schule stecken!

26. Februar 2021: Schulbetrieb ab 01.03.2021

A/B-Wechselmodell für Klassen 5 und 6 laut Stunden- bzw. Vertretungsplan

A/B-Wechselmodell für Kurse 11 und 12 laut Stunden- bzw. Vertretungsplan außer Sport

Woche vom 01.- 05.03.2021:

Gruppe A – Montag bis Mittwoch

Gruppe B – Donnerstag bis Freitag

Woche vom 08.- 12.03.2021:

Gruppe B – Montag bis Mittwoch

Gruppe A – Donnerstag bis Freitag

Das Schulbistro ist ab Montag geöffnet. Die Essensversorgung findet in dieser Woche noch nicht statt.

Häusliches Lernen Klassen 7 bis 10

Für Schüler/innen im Präsenzunterricht besteht ab Klassenstufe 7 die Möglichkeit eines Schnelltests!

Termin: jeweils Dienstag 12.00 bis 13.00 Uhr, R.104

Link zum Berechtigungsschein  hier unter diesem Text

Der Inzidenzwert der Stadt Erfurt gestattet derzeit keine weitere Öffnung.

05. Februar 2021: Virtueller Schulrundgang

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucher unserer Webseite,

da coronabedingt keine Besuche oder Besichtigungen der Schule möglich sind, haben wir ein Video gedreht. 

Den virtuellen Schulrundgang finden Sie direkt auf unserer Startseite. Viel Spaß!

01. Februar 2021: Vorstellung der kommissarischen Schulleitung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dem 01. Februar 2021 leite ich kommissarisch unsere Schule und möchte mich gern vorstellen.

Ich bin seit dreieinhalb Jahren stellvertretende Schulleiterin dieser Schule und fühle mich hier sehr wohl. Dies verdanke ich meinen Kolleginnen und Kollegen, aber auch Ihren Kindern und Ihnen.

Was macht gute Schule für mich aus?

Der Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther hat es treffend beschrieben mit folgenden Sätzen:

„Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge:

Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann.

Es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und

es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“

Die Umsetzung dieser Ideen ist unser gemeinsames Ziel.

Gerade in dieser „verrückten“ Zeit bedarf es besonderer Qualitäten, wie z. B. Einfühlungsvermögen, Mitgefühl, eine Portion Kreativität und vor allem eine wertschätzende offene Kommunikation.

In diesem Sinne wünsche ich mir eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch und freue mich darauf.

 

Mit herzlichem Gruß

Ines Schirlitz

stellv. Schulleiterin